Training bei Legasthenie & Dyskalkulie in Graz

 

Ich freue mich, Sie bei legastheno begrüßen zu dürfen!

 

Hat Ihr Kind Schwierigkeiten beim Erlernen des Lesens/Schreibens und/oder Rechnens? Wüssten Sie gerne mehr über Legasthenie, Lese-Rechtschreibschwäche, Dyskalkulie, Rechenschwäche oder haben Sie Fragen zum Konzentrations- und Lerntraining?

Auf der Homepage finden Sie umfassende Informationen zu den oben genannten Themen. 

Warum sich genau die Gebiete Legasthenie/Dyskalkulie und Konzentrationstraining beim individuellen Lerncoaching von Kindern perfekt ergänzen, erfahren Sie durch Klick auf die entsprechenden Bereiche. Für nähere Informationen können Sie mich selbstverständlich gerne per Mail kontaktieren oder unter der Nummer 0664 4568781 erreichen.

 

Ich freue mich auf ein Kennenlernen in Graz in der Griesgasse 20 - direkt in der Grazer Innenstadt.

 

Mag. Daniela Kamper-Stidl

Legasthenie & Dyskalkulie


 "Rechenschwäche" ist eine einfache Bezeichnung für ein komplexes Phänomen, nämlich das Unverständnis für den Zahlenaufbau, die Bedeutung von Mengen und/oder mathematische Operationen. Oft entwickeln die betroffenen Kinder Eselsbrücken und Techniken, die spätestens ab dem Vordringen in höhere Zahlenräume ihre Wirksamkeit verlieren. 

Die wissenschaftliche Auseinandersetzung mit Dyskalkulie schreitet voran und liegt nur noch unwesentlich hinter jener der Legasthenie. 

Ebenso wie die Dyskalkulie betrifft Legasthenie Menschen mit guter ebenso wie Menschen mit durchschnittlicher oder überdurchschnittlicher Intelligenz - diese ist völlig unabhängig von Legasthenie zu betrachten. Legasthene Menschen sind nicht lernschwach, zu beachten ist aber eine andere Art der Informationsverarbeitung und damit eine andere Lernfähigkeit, die es in der Art der Unterrichtsform v.a. im Fach Deutsch zu berücksichtigen gilt

Lerntraining & Konzentration


Wenn es für Kinder eine große Herausforderung ist, sich in der Klasse oder beim Erledigen der Hausübungen zu konzentrieren, sind alternative, auf das Kind angepasste Lernmethoden und Konzentrationsübungen notwendig.

 Um eine Konzentrations- und Aufmerksamkeitssteigerung zu erreichen, wird eine Übungsblätter- und Methodenmappe individuell für jedes Kind erstellt, um es genau dort abzuholen, wo es ist. Bei der Zusammenstellung werden individuelle Bedürfnisse, Fähigkeiten und das Lerntempo jedes einzelnen Kindes berücksichtigt. 

 

Im Einzelcoaching werden die Übungen praktisch erprobt und (auch den Eltern) Tipps für zu Hause und die Schule mitgegeben.

 Die fachlichen Fortschritte werden dokumentiert und die Übungen den Steigerungen angepasst.